Zurück zur Übersicht

Gastblog Pumps & Paarden: Frühjahrsputz! So reinigst du deinen Reithelm

Dienstag, 14 Mai 2019

Hand auf's Herz, wie oft reinigst du deinen Reithelm eigentlich? Eine Aufgabe, die man sich zwar immer wieder vornimmt, aber auch ebenso oft vergisst. Doch vor allem, wenn du beispielsweise täglich reitest (und schwitzt), ist es besonders wichtig, deinen Helm regelmäßig sauberzumachen. In diesem Beitrag geben wir dir ein paar praktische Tipps, mit denen diese Aufgabe ein Kinderspiel wird!

Reinigen der Innenseite: herausnehmbares Innenfutter

Viele moderne Reithelme haben mittlerweile ein herausnehmbares, waschbares Innenfutter. Super praktisch, denn so wird das Saubermachen ein Stück leichter. Die meisten dieser Innenfutter kannst du ganz einfach in die Waschmaschine stecken oder von Hand waschen. Bei meinem alten Helm kann ich das Innenfutter leider nicht herausnehmen, dies wird also auf jeden Fall ein Kriterium, wenn ich mich nach einem neuen Helm umschauen werde!


Reinigen der Innen- und Außenseite: Spezialspray

Hat dein Reithelm kein herausnehmbares Innenfutter, muss natürlich eine andere Lösung gefunden werden, wie dieses gereinigt werden kann. Wie wäre es, wenn du deinen Helm über einen Topf mit heißem Wasser hältst und dampfreinigst oder mit Wasser, Seife und einer Bürste zu Werke gehst? Aber es geht natürlich auch noch viel einfacher! Mittlerweile gibt es von verschiedenen Marken Reinigungssprays, welche du einfach in oder auf deinen Reithelm sprühen und ihn damit reinigen kannst, beispielsweise von Choplin oder Casco. Damit ist dein Helm ruckzuck wieder frisch!
  1. Choplin Helm-Fresh
  2. Casco Helmet Fresh
  3. Casco Helmet Clean

Da ich neugierig war, wie das Helm-Fresh Reinigungsspray von Choplin wirkt, beschloss ich, dieses für diesen Beitrag auszuprobieren. In der Gebrauchsanweisung steht, dass das Spray sowohl für die Außen- als auch die Innenseite des Helms und alle Materialsorten verwendet werden kann. Praktisch, denn mein Reithelm hat eine Oberfläche aus Veloursleder. Das Spray ist geruchsneutral und nicht schädlich für die einzelnen Komponenten des Reithelms. Außerdem entfernt es nicht nur, Schmutz, Schweiß und Fettflecken, sondern tötet auch eventuelle Bakterien ab.



Für diesen Test habe ich meinen alten Reithelm von Harry’s Horse verwendet. Da ich diesen schon lange nicht mehr gereinigt habe, sind Innen- und Außenseite ziemlich schmutzig. Shame on me, aber perfekt für mein Experiment! 😉



Schritt 1: Die Sprühdose vor Gebrauch gut schütteln und den Schaum dann auf die Stellen auftragen, welche gereinigt werden sollen, sodass diese bedeckt sind.

   

Schritt 2: Den Schaum kurz einwirken lassen und danach mit einem trockenen Tuch über die eingesprühten Stellen gehen.



Tadaaa! Und schon sieht mein alter Reithelm wieder aus wie neu!



Schützen deines Reithelms: Helmtasche

Ich gebe zu, oftmals lasse ich meinen Helm vor oder nach dem Reiten irgendwo liegen und räume ihn dann später einfach so in meinen Spind. Eigentlich extrem schade, denn das Schützen des Reithelms vor Schmutz und Beschädigungen kann so leicht sein und dauert meist nur zwei Sekunden! Das einfachste Mittel ist dabei der Stoffbeutel, welchen man bei den meisten Helmen dazubekommt. Ein anderer, und wie ich finde noch schönerer, Weg ist eine Helmtasche. Diese gibt es in vielen verschiedenen Farben und Ausführungen und der Reithelm ist darin optimal vor Schmutz und Beschädigungen geschützt.
  1. Helmtasche Anky
  2. Helmtasche Shires Flamingo
  3. Helmtasche Kingsland Classic


Schützen deines Reithelms: passende Helmüberzüge

Reitest du viel draußen, wo dir regelmäßig der Dreck um die Ohren fliegt? In diesem Fall hält ein Helmüberzug deinen Reithelm sauber und schützt ihn vor Kratzern. Netter Nebeneffekt: ein farblich passender Helmüberzug hübscht dein Outfit besonders auf. Bei Epplejeck findest du Helmüberzüge aus verschiedenen Kollektionen, zu denen es oftmals auch passende Schabracken oder Shirts gibt. Richtig cool!
  1. Reithelmüberzug QHP Eldorado
  2. Trainingsshirt QHP Eldorado Vielseitigkeit
  3. Reithelmüberzug Aubrion Meadowlands (in Kürze wieder verfügbar)
  4. Trainingsshirt Aubrion Meadowlands

Und, wann hast du deinen Reithelm das letzte Mal gereinigt? Was, so lange ist das schon wieder her? Dann jetzt aber los, der Frühjahrsputz ist der perfekte Moment, um diese Aufgabe zu erledigen!







Favoriten Kategorien

Ihre Filter

Unsere Internetseite verwendet teilweise sogenannte cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und dadurch unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.