Favoriten Kategorien

Fortpflanzung & Aufzucht

4 Artikel gefunden

Fortpflanzung und Aufzucht

Benimmt sich deine Stute unmöglich, sobald sie rossig ist? Oder verhält sich dein Wallach so als wäre er noch ein Hengst? Vielleicht ist dein Hengst auch zu aufmüpfig? Bei Epplejeck findest du Ergänzungsmittel von Topmarken wie NAF und Puur, die deinem Pferd oder Pony dabei helfen seine Hormone unter Kontrolle zu kriegen. 

Hat mein Pferd oder Pony einen gestörten Hormonhaushalt?

Pferde und Ponys können, genau wie Menschen, auch unter einem gestörten Hormonhaushalt leiden. Erstmal denkt man, dass so etwas vor allem bei Stuten vorkommt, aber das ist nicht unbedingt wahr. Auch Hengste und Wallache können stark von ihren Hormonen beeinflusst werden. 

Stuten
Meist haben Stuten im Frühjahr und während der Sommermonate mit ihren Hormonen zu kämpfen und benehmen sich dann schon mal sehr launisch. Typische Verhaltensmuster sind Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Flirten, Lichtempfindlichkeit und verminderte Leistung, sodass sich die Stute schlechter konzentrieren kann. Welches Benehmen Stuten an den Tag legen, variiert natürlich von Pferd zu Pferd. Manche Stuten werden einfach nur sehr anhänglich, aber es gibt auch Stuten, die anfangen während des Reitens zu treten und aggressiv auf die Hilfengebung zu reagieren. Abhilfe für diese hormonlastigen Probleme schafft NAF Oestress. Dieses Nahrungsergänzungsmittel unterstützt den Hormonzyklus auf eine natürliche Art und Weise. Außerdem unterstützt NAF Oestress die Entspannung und Konzentration. NAF Oestress kann einfach unter das Futter gemischt werden und ist zusätzlich in flüssiger Form erhältlich.
Du kannst dich auch für Puur Rosse entscheiden. Puur Rosse unterstützt den normalen Hormonhaushalt deiner Stute und sorgt für eine gesunde Balance. Puur Rosse ist besonders für Stuten geeignet, die sich während der Rosse unmöglich benehmen. 

Wallache und Hengste
Wallache und Hengste können auch gehörige Hormonschwankungen haben. Bei Wallachen äußert sich dies besonders durch typischen Hengstbetragen. Zur Verminderung dieses Verhaltens eignet sich auch NAF Oestress. Hengste deren Hormonbalance aus dem Gleichgewicht gebracht ist zeigen dies meist durch einen verstärkten Fortpflanzungstrieb. Zur Reduzierung dieses Triebes eignet sich Puur Rosse.