Sporen

Sporen

24 Artikel
Anzahl pro Seite
Sortieren nach
Filter

Sporen zum verfeinern der Reiterhilfen

Sporen sind Metallbögen, die du mit einem Sporenriemen an deinem Reitstiefel befestigen kannst. Auf der Rückseite des Sporen befindet sich der sogenannte Sporenhals. Sporen sind wie Reitgerten als extra Hilfsmittel für das Reiten gedacht. Wenn du mit deinem Bein zur Hilfengebung ansetzt, kommt die Reiterhilfe durch die Sporen noch feiner beim Pferd an. Der Sporenhals trifft das Pferd an seinem Bauch und lässt das Pferd reagieren. Die Berührung motiviert das Pferd die Hilfe schneller und zuverlässiger anzunehmen. Bei Epplejeck gibt es eine große Auswahl an Sporen von beliebten Marken wie Sprenger und Harry's Horse.

Wann du Sporen benutzen solltest

Nicht alle Pferde profitieren von dieser Art der Hilfengebung. Wenn dein Pferd ohnehin schon sensibel auf dein Bein reagiert, macht es keinen Sinn Sporen zu verwenden. Nur weil du Sporen trägst heißt das nicht, dass du jede Reiterhilfe mit den Sporen ausführen solltest. Damit dein Pferd nicht abstumpft und nicht mehr auf Hilfen reagiert, solltest du die Hilfe über die Sporen sehr bewusst und gezielt anwenden. Ob dein Pferd Sporen braucht, ist also ganz abhängig davon, wie empfindlich es ist und wie du Reiten möchtest. Im besten Fall sprichst du vorher mit deinem Reitlehrer und fragst ihn nach seiner Meinung. Zusammen könnt ihr dann entscheiden, ob bei dir und deinem Pferd Sporen sinnvoll sind und welche Art von Sporen am besten zu euch passen.

Welche Sporen Sorten es gibt

Bei Epplejeck gibt es eine große Auswahl an Sporen in Längen von 15 mm bis 30 mm. Die Standardmodelle bei Sporen sind Knopfsporen oder Sporen mit einem geraden Dorn, welcher abgeschrägt und leicht abgerundet sein kann. Knopfsporen sind nicht besonders scharf und eignen sich deshalb sehr gut für Einsteiger. Achte darauf, dass die Enden der Sporen immer nach unten zeigen. So vermeidest du, dass der Dorn dauerhaft in den Bauch deines Pferdes sticht. Auch gibt es Sporen mit Rädchen. Das Rädchen kann zackenförmig, wie bei Sporen mit Sternrad, oder abgerundet sein. Diese Sporen mit Rädchen, egal ob glatt oder gezahnt, sind dagegen mit Vorsicht zu genießen, da sie die Hilfengebung besonders verstärken. Sporen mit Schwanenhals sind vor allem für Reiter mit langen Beinen geeignet, die ansonsten Schwierigkeiten haben den Bauch des Pferdes zu erreichen. Mit dem extra langen Sporenhals kann bei diesen Reitern das Bein ruhiger liegen. Auch gibt es Sporen aus Kunststoff. Diese sind besonders leicht und stumpf. Die Compositi Hotspur Sporen sind dazu auch noch multifunktional. Du kannst je nach Wunsch den Sporenaufsatz anpassen. Welche Sporen es gibt und wie du sie richtig benutzt kannst du dir in diesem Video ansehen. Damit du mit den Metallsporen nicht deine Reitstiefel beschädigst, gibt es auch Sporenschützer aus Gummi oder Leder. Diese ziehst du ganz einfach über deine Sporen um Macken an deinem Reitstiefel vorzubeugen. Auch gibt es Sporen, wie die Sprenger Ultra Fit Extra Grip Sporen, die diesen Überzug bereits mitbringen.

Turniervorschriften für Sporen

Nicht alle Sporen sind auf dem Turnier erlaubt. Generell sind Kunststoffsporen verboten, da sie sich schneller abnutzen und dann sehr scharfe Kanten haben können. Damit du dein Pferd damit nicht verletzt, musst du Metallsporen auf dem Turnier benutzen. Als Ausnahme darfst du jedoch Kugelsporen mit Kunststoffball benutzen. Knopfsporen und Dornsporen sind für Pferde und Pony’s erlaubt. Bei Pony’s darf der Abstand zwischen deinem Stiefel und dem Ende der Sporen nicht mehr als 3,5 cm sein. Sporen mit Rädchen darfst du hingegen nur bei Pferden verwenden.

Sporen online bestellen

Im Onlineshop von Epplejeck findest Du viele Produkte, wie zum Beispiel eine sehr große Auswahl Sporen von bekannten Marken. Bestelle superschnell und ganz einfach. Du hast 30 Tage Bedenkzeit und ab einem Einkaufswert von €99 fallen keine Versandkosten an. Bist du eher der Typ, der alles anfassen, anprobieren und vergleichen möchte? Dann komm uns in einer unserer Filialen besuchen!
Favoriten Kategorien

Unsere Internetseite verwendet teilweise sogenannte cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und dadurch unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.