Zurück zur Übersicht

So findest Du den perfekten Reitstiefel!

Dienstag, 15 November 2016

Bei der Auswahl deiner neuen Reitstiefel willst du natürlich, dass alles sitzt und passt. Denn nichts ist unangenehmer als ein Paar Stiefel, welches beim Reiten drückt und zwickt. Um das zu verhindern, gibt es von uns einige Tipps und Tricks, die wir Dir in diesem Blogbeitrag verraten.

Bevor Du anfängst

Bevor Du mit dem Ausmessen deines Beines beginnst, gibt es noch einige Faktoren welche Du beachten solltest. Denke daran, dass Du beim Ausmessen eine Deiner Reithosen und Reitsocken trägst, die du in der Regel auch später zusammen mit den Reitstiefeln tragen wirst. Denn nichts ist ärgerlicher als wenn du Deine Stiefel mit den verkehrten Socken oder Hosen anprobierst und später feststellst, dass Deine normalen Reitsocken beispielsweise doch viel dünner sind und die Stiefel am Fuß viel zu weit sind. AUßerdem solltest Du bedenken, dass Dein Fuß und Deine Wade am späten Nachmittag und Abend meist dicker sind als morgens oder auch bei warmen Temperaturen schnell etwas geschwollener sind. Daher ist es ratsam, dass Du Deine Reitstiefel, wie generell alle Schuhe, am Nachmittag anprobieren solltest, um zu vermeiden, dass die Schuhe später zu schmal sind und kneifen oder womöglich gar nicht mehr richtig passen. Lass Dir beim Ausmessen am besten von einer zweiten Person helfen, damit Du gerade stehen kannst und die Maße so genau wie möglich werden.


Was wird ausgemessen? 

Nun, da wir schonmal besprochen haben, worauf man vor dem Ausmessen achten sollte, schauen wir als nächstes das Ausmessen selbst an. Die meisten Reitstiefel werden mit einem Fuß- und Wadenmaß angegeben. Das Fußmaß entspricht dabei Deiner normalen Schuhgröße und das Wadenmaß ergibt sich aus deiner Wadenlänge und -breite. In unserem Onlineshop findest Du bei jedem Reitstiefelmodell eine Größentabelle, damit Du anhand Deiner Maße die richtige Stiefelgröße ermitteln und bestellen kannst.



Millimeterarbeit 

Um Dir zu verdeutlichen wie Du Deine Wadenlänge und -breite am besten ausmessen kannst, haben wir dies am Beispiel von EJ-er Anna einmal vorgemacht. 

Um die korrekte Länge für den Stiefelschaft zu bestimmen, misst Du die Länge Deiner Wade aus. Hierfür stellst Du Dich ohne Schuhe mit leicht angewinkeltem Bein hin und misst die Rückseite Deiner Wade von der Ferse (Boden) bis zu Deiner Kniekehle. Zur Kontrolle kannst Du Dein Bein auch nochmals im Sitzen messen, dabei kannst du Dein Bein auch von der Seite messen. Achte darauf, dass Dein Ober- und Unterschenkel im Sitzen einen 90 Grad-Winkel zueinander bilden und Du wieder von der Ferse (Boden) bis zur Kniekehle misst. Die beiden Maße (im Stehen und im Sitzen) sollten identisch sein.


Um die richtige Wadenbreite zu bestimmten, misst Du den Umfang Deiner Wade an der dicksten Stelle. Hierbei musst Du darauf achten, dass Du Deine Wade nicht anspannst und das Maßband nicht zu straff ziehst, sondern das Maßband relativ locker um die Wade gelegt wird. Die Wadenbreite misst Du wieder im Sitzen, wobei Dein Ober- und Unterschenkel wiederum einen 90 Grad-Winkel zueinander bilden. 

Beim Fußmaß kannst Du Dich an Deiner normalen Schuhgröß orientieren. Da die Größen der verschiedenen Marken und Modelle gelegentlich etwas variieren können, solltest Du zur Sicherheit immer mehrere Größen anprobieren, um vergleichen zu können, welcher Reitstiefel angenehmer sitzt.



Deine neuen Reitstiefel 

Nun, da Du Deinen Fuß und Deine Wade ausgemessen hast, kannst Du in der Maßtabelle nachschauen, welcher Größe das entspricht, damit Du auch wirklich den richtigen Stiefel bestellst. 

EJ-er Anna, deren Bein wir auf den Fotos ausgemessen haben, hat eine Wadenlänge von 47cm und eine Wadenbreite von 39cm, ihre Schuhgröß ist 40. In den Maßtabellen in unserem Onlineshop, in diesem Fall haben wir den Reitstiefel Epplejeck Phoenix als Beispiel genommen, gibt die erste Zahl die Länge und die zweite Zahl die Breite des Unterschenkels an. Wenn Du jetzt beispielsweise die Maße von Anna nimmst, siehst Du in der Tabelle, dass ihre Stiefelgröße 40/XLW entspricht.


EUR 3637 38 39 40 41 42 
S 37/3039/31 41/32 44/33 
L43/33 44/34 45/35 46/36 47/37 47/37 48/37 
XLW43/35 44/36 45/37 46/38 47/39 47/39 48/39 
XW42/38 43/39 44/40 45/41 46/41 


Los geht’s 

Mit den praktischen Tipps bist Du jetzt bereit, um Deine Unterschenkel auszumessen und Deine Wunschstiefel in der richtigen Größe zu bestellen. Möchtest Du hierbei trotzdem lieber Hilfe haben? In unseren Filialen stehen unsere Mitarbeiter bereit, um Dir zu helfen und Deine Beine korrekt auszumessen. Solltest Du zwischen zwei Größen stecken und Du bist Dir unsicher, welcher Stiefel jetzt der Richtige ist. Wähle die Größe, welche Deiner am nächsten kommt und probiere vor allem verschiedene Stiefel an. Viele Stiefel haben einen elastischen Einsatz, sodass Du ein wenig Spielraum hast und die Stiefel sich noch ein wenig anpassen können. Falls keine der Standardgrößen zu Deinem Fuß und Deiner Wade passt, kannst Du auch einen Reitstiefel der Marke Petrie wählen. Die meisten Modelle dieser Marke können auch auf Maß angefertigt werden, damit sie wirklich zu Dir passen. Frag hierzu in einer unserer Filialen nach den Möglichkeiten. 


Passt alles? 

Beim Anprobieren ist es wichtig, dass der Stiefel nicht in der Kniekehle kneift und auch an der Vorderseite unterhalb Deines Knies endet. Du solltest, wie später beim Reiten auch, die Möglichkeit haben, Dein Knie zu beugen und der Stiefel sollte Dich nicht zu sehr in Deinen Bewegungen einschränken. Zu Beginn werden Deine neuen Reitstiefel noch ein klein wenig steif und eng sein, doch durch die Nutzung wird das Leder geschmeidig und kann sich an Dein Bein anpassen. Sind die Stiefel schon am Anfang etwas weit, besteht die Gefahr, dass sie nach dem Einlaufen zu groß sein werden, da das Leder noch ein wenig nachgibt. Hast Du Dich für Dein neues Paar Reitstiefel entschieden, solltest Du sie ruhig einlaufen und beispielsweise einen Abend lang zuhause tragen und einfach mal etwas öfter vom Sofa aufstehen, um noch eine Tasse Tee aus der Küche zu holen.



Gut zu wissen

Die Reitstiefel Epplejeck Phoenix, welche wir auf den Fotos verwendet haben, gefallen Dir? Du findest sie hier in unserem Onlineshop, übrigens gibt es sie auch noch in einem schönen Braunton.

Du möchtest lieber unsere gesamte Auswahl an Reitstiefeln sehen? Dann geht’s hier lang!

Tipps wie Du Deine neuen Lederstiefel am besten pflegst, findest Du hier.

Favoriten Kategorien

Ihre Filter

Unsere Internetseite verwendet teilweise sogenannte cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und dadurch unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.