Imperial Riding

Turnierbekleidung Imperial Riding

13 Artikel
Anzahl pro Seite
Sortieren nach
Filter

Glänze mit deinem Turnieroutfit von Epplejeck

It’s showtime! 

Das nächste Turnier mit deinem Pferd steht an und du möchtest natürlich nicht nur mit eurem Können glänzen, sondern auch mit eurem Outfit? Brauchst du vielleicht ein neues Turnierjackett, ein bequemes Turniershirt, oder etwas, um dir eine schöne Turnierfrisur zu zaubern? Oder fehlt dir vielleicht noch eine weiße Reithose, bevor du in die Prüfung reiten kannst? Egal ob du das erste Mal zum Turnier fährst oder einfach nur auf der Suche nach einem neuen Turnieroutfit bist, sich auf dem Turnier richtig einzukleiden ist sehr wichtig. Nicht nur, dass das Outfit mit der Ausrüstung deines Pferdes harmoniert, auch die Passform und der Tragekomfort sollten bei deinem Turnieroutfit im Vordergrund stehen. Wenn dir die Luft vor Aufregung vor deiner Prüfung sowieso schon beinahe weg bleibt, ist es wichtig, dass du dein Outfit so komfortabel ist, dass du noch vernünftig atmen kannst. Deine Kleidung sollte aber auch nicht zu weit sitzen, sonst könnte sie dich und dein Pferd in euren Bewegungen stören – und das will gerade auf dem Turnier natürlich niemand. 

Kleidungsvorschriften auf dem Turnier

Wenn du auf einem Turnier nach dem Reglement der FN (Deutsche Reiterliche Vereinigung) starten willst, gibt es eine bestimmte Kleidungsvorschrift zu beachten, damit du nicht disqualifiziert wirst. Da wahrscheinlich nicht nur du, sondern auch dein Pferd auf dem Turnier etwas nervöser als in normaler Umgebung sein wird, ist das Tragen eines Reithelms auf dem Turnier Pflicht. Zusätzlich besagen die Vorschriften auch, dass du eine weiße Reithose in Kombination mit einem Turnierjackett und Reitstiefeln oder Stiefeletten mit Chaps tragen musst. Vor allem in der Dressur sollte das Sakko in gedeckten Farben gehalten werden, damit es zur weißen Schabracke deines Pferdes passt. Mittlerweile gibt es aber auch eine große Auswahl an Jacketts mit funkelnden Strasssteinchen, sodass du dein schlichtes Outfit zum Strahlen bringen kannst. In Springprüfungen und auch bei einem Geländeritt darfst du mittlerweile sogar zu bunteren Farben greifen. Turnierjacketts in rot oder blau sind zum Trend geworden und können mit farblich angepassten Schabracken und Gamaschen kombiniert werden. Auch für international ausgerichtete Turniere gelten diese Vorschriften. Auf speziellen Freizeitturnieren kann es jedoch auch vorkommen, dass dir andere Reglements begegnen. Wenn du wissen willst, wie du dich auf deinem Turnier zu kleiden hast, liest du dir am besten immer aufmerksam die Turnierausschreibung durch. Außerdem nimmt euch die liebe Katja mit ihrem Zauberpony Amy in diesem Blogbeitrag mit auf ein Turnier und zeigt euch, wie sie sich und ihr Pony ausgestattet hat. 

Richtig ausgestattet für den Turnierstart

Unter deinem Turnierjackett trägst du am besten ein passendes Turniershirt. Dieses Turniershirt kann kurzärmlig, langärmlig oder auch ärmellos sein und aus verschiedenen Materialien bestehen, sodass für jeden das Richtige dabei ist. Darauf zu achten, ein hübsches Turniershirt zu tragen, ist vor allem dann wichtig, wenn du kein Plastron trägst, da dann der Kragen des Turniershirts unter dem Sakko zu sehen ist. Auch kann es sein, dass an heißen Tagen eine Marscherleichterung ausgerufen wird. Das bedeutet, dass du das Turnierjackett während der Prüfung weglassen darfst und nur in deinem Turniershirt reitest. An was du sonst noch denken musst, wenn du einen Turnierstart anstrebst, haben wir für dich in unserer Checkliste zusammengefasst.

Turnierbekleidung online kaufen

Im Onlineshop von Epplejeck findest Du viele Produkte, wie zum Beispiel eine sehr große Auswahl an Turnierbekleidung von verschiedenen Marken. Bestelle superschnell und ganz einfach. Du hast 30 Tage Bedenkzeit und ab einem Einkaufswert von 99€ fallen keine Versandkosten an. Bist du eher der Typ, der alles anfassen, anprobieren und vergleichen möchte? Dann komm uns in einer unserer Filialen besuchen!

Favoriten Kategorien

Unsere Internetseite verwendet teilweise sogenannte cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und dadurch unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.